DISCOVER

Sie möchten sich unverbindlich über ein bestimmtes Produkt informieren? Im Logistics Solution Center in der Halle 5 finden während beiden Messetagen Produktpräsentationen statt.

Programm folgt in Kürze hier

Sie sind auf der Suche nach Transportdienstleistungen? Im Transport-Pavillon haben Sie die Möglichkeit, diverse Anbieter kennen zulernen.

Mehr Informationen

Finden sie einfach & schnell die gefragtesten Produkteneuheiten auf der Veranstaltung. Lassen Sie sich inspirieren durch die hervorgehobenen Produkte und Dienstleistungen: Whats NEW, Whats HOT!

Entdecken Sie die Austeller der ILS Plattform.

Mehr Informationen

Entdecken Sie den TIP Logistik Technologie- und Innovationspark.

Aussteller 2020

LOGISTICS SOLUTION CENTER

Sie möchten sich unverbindlich über ein bestimmtes Produkt informieren? Im Logistics Solution Center in der Halle 5 finden während beiden Messetagen Produktpräsentationen statt.

Folgende Aussteller stellen Ihnen Ihre Produkte vor: 

  • ProGlove
  • Graphmaster SA

TRANSPORT PAVILLON

 in Zusammenarbeit mit den Verbänden „ASTAG“ und „Spedlogswiss“ präsentieren wir auf dem „Transport Pavillon“  Unternehmen aus den Bereichen des Transports / der Transportdienstleistungen. 

SIE MÖCHTEN AUCH AUSSTELLEN AUF DEM TRANSPORT PAVILLON?

TECHNOLOGIE- UND INNOVATIONSPARK

Innovation wird als Grundlage unseres Wohlstands gesehen. Logistikinnovationen leisten einen regelmässigen Beitrag, um die Effizienz und Leistungsfähigkeit in der Wertschöpfungskette zu steigern. Unternehmen brauchen sie, um ihre logistischen Prozesse und Geschäftsmodelle stetig weiter entwickeln zu können. Frühzeitig neue und viel versprechende Ideen zu kennen und einzuführen, kann zu einem markanten Wettbewerbsvorteil führen. Der Verein Netzwerk Logistik (VNL) setzt aus diesem Grund den Logistik-TIP (Logistik Technologie- und Innovationspark) um. Hier präsentieren Schweizer KMU’s und Startup’s aus der Logistikbranche ihre Produkte auf dem Gemeinschaftsstand in der Halle 6.

TIP Preisverleihung 2020: Die TIP Preisverleihung findet am 18. November um 16:00 Uhr auf der TIP Gemeinschaftsfläche in der Halle 5 statt. Ein Besuch lohnt sich.

  • Carboncare
  • Kizy Tracking SA
  • Olympe
  • QRWaybill Sarl
  • workscooter GmbH

STAPLER PARK

Auf diesem Gemeinschaftsstand finden Sie sechs Anbieter und Hersteller von Flurförderfahrzeuge.
Nutzen Sie die Möglichkeit und erleben & testen Sie live an der Logistics & Distribution diverse Fahrzeuge.

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

SIE MÖCHTEN AUCH AUSSTELLEN IM STAPLER PARK?

CITY LOGISTICS
Lieferdienste 4.0

Wie sieht die Zukunft des innerstädtischen Lieferverkehrs aus? Gefragt sind Versorgungskonzepte, die Altes renovieren – und radikal neue Ansätze wagen. Die letzte Meile zum Kunden wird auch in der Logistik immer wichtiger. Der Wettstreit der Anbieter nimmt zu – vor allem im urbanen Raum.

«Bis 15 Uhr bestellt, heute noch geliefert» – die Lieferung am gleichen Tag kennt der Food- und Elektronikbereich auch in der Schweiz schon seit einigen Jahren. Und selbst wenn sich dieser Service hierzulande noch nicht als Standard durchgesetzt hat, der Trend ist der gleiche wie überall: Immer mehr Menschen kaufen immer mehr Produkte online ein und wollen diese möglichst rasch geliefert haben.

Konzepte zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit im städtischen Güterverkehr und zur Bewältigung der letzten Meile werden seit einigen Jahren in Fachkreisen rege diskutiert und unter dem Begriff «Citylogistik» (oder «Urban Logistics») zusammengefasst. Im Wesentlichen setzen diese Konzepte an vier Punkten an:

  • Erstens werden Alternativen zur klassischen Auslieferung per LKW/Kleintransporter vorgeschlagen.
  • Zweitens werden neue Lieferungsmodelle eingeführt oder getestet.
  • Ein dritter Ansatz für eine effizientere Stadtlogistik setzt auf Kooperation: Logistiker, Paketdienstleister und Händler sollen ihre Transport- und Lagerkapazitäten, aber auch ihre Daten teilen und so die Ressourceneffizienz steigern.
  • Ein vierter Konzeptstrang setzt bei den Immobilien an. Als Idealtypus eines urbanen Logistikimmobilienkonzepts gilt dabei ein kaskadenförmiges System, das aus Nachschubstellen in der Agglomeration sowie einem Netz aus kleineren Distributionszentren und kleinsten Mikrodepots innerhalb der Stadt besteht.

Wir als Plattformgeber Der Logistik Industrie der Schweiz möchten diesem aktuellen Thema Raum auf der Veranstaltung geben und lancieren neu im Jahr 2020 den Sonderbereich City Logsitics.

Finden Sie die richtigen Ansprechpartner für Ihre Last-Mile-Lösung und seien Sie Ihren Konkurrenten einen Schritt voraus!

Klicke den Bearbeitungs-Button um diesen Text zu verändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

MATCH MAKING 2020

Sie suchen. wir vermitteln. sie finden

Suchen

Sie stehen vor einer grossen Herausforderung? Sie suchen nach der geeigneten Lösunge? Sie benötigen die richtigen Kontakten / den entsprechenden Profi?

Vermitteln

In unserem Fachnetzwerk bestehend aus Verbänden, Ausstellern, Branchen Key-Players, Besuchergruppen und weiteren Industrie Pionieren finden wir Ihren Experten.

Finden

Wir bringen die passenden Lösungen, Antworten und Menschen zusammen und arrangieren für Sie ein Geschäftsmeeting an der Messe 2020.

Vernetzen

Die Aussteller kommen zu Ihnen! Auf der Messe erhalten Sie, für die Dauer der Match Making Meetings, einen eigenen "Office Pod" und haben somit Ihre eigene Home Base.

Scroll to Top